Deutschland im Wandel der Zeit

Gestern noch Partisanen - heute Terroristen / Deutschland Deine neuen Freunde.

Der größte unter den neuen Freunden sind die USA. Der weltweit größte Aggressor, wenn es darum geht die eigenen nationalen Interessen durchzusetzen - mit brutaler Gewalt und ohne Rücksicht. Da werden Feindbilder auf andere Nationen projiziert nur um die eigenen Bomben mal wieder einsetzen zu können, bevor diese teuer entsorgt werden müssen. Während das amerikanische Volk hungert, bombardiert die USA friedliche Nomaden in Ihren Zelten. Amerika stinkt vor Dreck, versucht aber scheinheilig in anderen Ländern den Frieden zu bringen bzw. dort eine Regierung zu installieren die den USA freundlich gesonnen ist. Nachdem die Ereignisse vom 11. September nun offiziell etwas kritischer betrachtet werden kann ich ja nun tatsächlich davon ausgehen, dass Mohamed ATA & Co. tatsächlich von Langley/USA (der CIA) gesteuert wurden. Osama bin Laden wurde ja auch dort ausgebildet. Den Kriegstreibern um George W. Bush ist jedes Mittel Recht um neue Ölquellen zu bekommen. Dafür, dass sich Amerika weigert das Kyoto Protokoll zu unterzeichnen bekam es ja in letzter Zeit die Quittung. Ich hoffe die Naturkatastrophen der letzten Monate waren nicht die Letzten für die vereinigten Staaten.

Ich habe mal gelernt, dass Menschen die ihr Land gegen Eindringlinge verteidigen Partisanen sind. Heute nennt man sie einfach Terroristen. Wie bitte schön soll sich ein kleines Land gegen einen so großen Aggressor wie die USA oder Russland verteidigen? Hier kann man durchaus sagen:  Der Zweck heiligt die Mittel. Das zählt besonders in Russland. Wenn eine tschetschenische Frau ansehen muss wie russischen Soldaten ihrem Mann foltern und anschließend töten, dann diese Frau vergewaltigen dann hat diese Frau das Recht sich in der Russischen Metro in die Luft zu sprengen. Denn genau wie die Willkür in Deutschland, werden auch die Massenmorde in Tschetschenien und die Verstrickungen der amerikanischen Regierung totgeschwiegen. Und wie sonst kann man die Öffentlichkeit wach rütteln? Erstaunlich jedoch das ein angeblich friedliebendes Land wie Deutschland die Aggressoren PUTIN und George W. BUSH als Freunde empfängt bzw. sich an deren Kriegen aktiv beteiligt.