1. Willkür, Kriminalität auf Kommunaler- und Regierungsebene, besonders aber persönliche Bereicherung auf Kosten des Volkes dürfen nicht mehr straffrei bleiben. Die Justiz hat geeignete Mittel zu schaffen hier umgehend geeignete Maßnahmen einzuleiten. Vorgesetzte die trotz besseren Wissens solche Vergehen dulden, müssen genauso bestraft werden wie die Täter. Schon hierdurch wären wahrscheinlich die Rathäuser in Halle und Leipzig deutlich leerer.

2. Beamte haben sich für das Volk einzusetzen und nicht gegen das Volk. Das bedeutet vor allem, dass Beamte ihrer beratenden Funktion nachkommen müssen. Vorgesetzte haben dieses zu überprüfen und gegebenenfalls zu ahnden.

3. Haftung für Politiker und Manager sowie Einführung einer Verpflichtung zur Sparsamkeit für Politiker. Während in Deutschland Menschen verhungern, verschleudern Politiker 20 Millionen Euro für den Besuch von „Chefterrorist“ George W. Bush.

4. Das „Gießkannenprinzip“ bei Politikern wird sofort abgeschafft. Es geht nicht an, dass jedem Politiker auf Lebenszeit die Taschen gefüllt werden, egal ob er Gutes oder Schlechtes vollbracht hat. Hartz, Riester, Schröder und Fischer sind hier ein gutes Beispiel.

5. Die Regierung hat die Interessen des Volkes zu vertreten nicht die Interessen der Wirtschaftsbosse. Konzerne und Firmen die sich auf kriminelle Weise auf Kosten des Volkes bereichern, müssen sofort und in geeigneter Weise bestraft werden. Oberstes Ziel muss sein, die Gelder für die Opfer zu sichern und nicht zu warten bis die Täter alles ihren Verwandten überschrieben haben.

6. Verwaltungen, als der volkswirtschaftliche Krebsschaden überhaupt, müssen sofort massiv abgebaut werden. Handwerkskammer und IHK bzw. das antike Kammersystem in Deutschland so wie die GEZ werden abgeschafft bzw. die Zwangsmitgliedschaft in solchen geldvernichtenden Vereinen. Ebenso ist die Notwendigkeit der Gewerkschaften zu überdenken. Mehr Löhne für die einen bedeutet mehr Kosten für die anderen. In allen hier genannten Vereinen sind die Gehälter der Bosse und der Verwaltung bestimmt höher als die der Mitglieder.

7. Mit Begriffen wie Moral und Rücksicht soll das Miteinander und Füreinander des deutschen Volkes wieder eingeführt werden.

8. Die ca. 5000 (fünftausend) Gesetze und Verordnungen werden ab 01.01.2008 für ungültig erklärt. Bis dahin hat die Bundesregierung neue und vor allem klare Gesetze zu erlassen die allgemeine Gültigkeit haben. Diese Gummiparagraphen die Täter schützen und Opfer verhöhnen sind das Letzte.

9. Die Bundeswehr wird durch eine Berufsarmee mit 200 000 Mann ersetzt. Die Beförderung hat nach Gesichtspunkten der tatsächlichen Qualifikation und nicht nach Herkunft oder Beziehungen zu erfolgen. Der gleiche Grundsatz ist in der Politik, Justiz, der Polizei und der kommunalen Verwaltung einzuführen.

10. Die Ausgaben des Bundes sind im Vorfeld mit einem geeigneten Kontrollorgan abzustimmen und zu veröffentlichen.